Wir sind Mitglied

  

Social Media

KreisLandFrauenverband Ulm
bei

Deutscher LandFrauenverband 
bei 

06.04.17 Mitgliederversammlung beim Ortsverein Asselfingen

Für den Landfrauenverein Asselfingen verlief das vergangene Jahr „arbeitsreich und von Erfolg gekrönt“. Im Rechenschaftsbericht bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Bürgersaal belegte dies für das Vorstandteam Renate Schmid allein schon mit Zahlen: 143 Mitglieder, darunter 31 Kinder und Jugendliche, vier Vorträge, 13 Stricknachmittage, 25 Gymnastiktreffs, dazu verschiedene Besichtigungs- und Lehrfahrten wie beispielsweise ins Augsburger Textil-Museum, Beteiligung am gemeindlichen Ferienprogramm, Grillfest, Sichelhenke und Adventsfeier, Bastelabende, Schmücken des Erntedankaltars in der Kirche und sieben Ausschuss-Sitzungen prägten das Vereinsleben. Für das erbrachte Engagement dankte Renate Schmid nicht zuletzt ihren Vorstandkolleginnen Katja Baffa und Vera Mößle und besonders Martina Junginger.

Viel Besuch im Museum

Als Schriftführerin fasste Junginger das Vereinsjahr 2016 der Landfrauen zusammen. Als Leiterin des vom Verein getragenen Asselfinger Trachtenmuseums freute sie sich über den zahlreichen Besuch dort bei der monatlichen Öffnung. Ebenso über 16 Führungen durch das Museum. Als Leiterin der Mädchen-Volkstanzgruppe mit nunmehr 31 jungen Tänzerinnen berichtete  sie von 33 Zusammenkünften zum Üben und zum Handarbeiten. Schließlich hatte die Volkstanzgruppe 13 Auftritte und als Ziel, die gefertigten Handarbeiten bei der örtlichen  Dorfweihnacht anzubieten. Dies sei trefflich gelungen.

Von mehr Einnahmen als Ausgaben und einer zufriedenstellenden Finanzlage der Landfrauen konnte Vera Mößle berichten. Auf Antrag von Bürgermeister Armin Bollinger wurde der Vorstand denn auch einstimmige entlastet.

Bollinger dankte dem Landfrauenverein für seine außergewöhnlichen Aktivitäten dank engagierter Vorstandschaft und Mitgliedern. Als „nicht alltäglich“ bezeichnete er die Jugendarbeit im Verein der Landfrauen mit 31 Mädchen, deren Zahl sich um weitere acht demnächst  erhöhen werde, wie bei der Versammlung verlautete.

>>> die Südwestpresse Ulm berichtet in ihrer Ausgabe vom 06.04.17 über die Mitgliederversammlung beim LandFrauenverein Asselfingen