Wir sind Mitglied

  

Social Media

KreisLandFrauenverband Ulm
bei

Deutscher LandFrauenverband 
bei 

02.03.17 Aktiver Ortsverein Albeck-Göttingen mit zahlreichen Angeboten

Austausch, Bildung und Geselligkeit

DSCF8291

Barbara Hinzpeter von Langenau aktuell berichtet in der Ausgabe vom 02.03.2017 über das Frauenfrühstück bei den LandFrauen Albeck-Göttingen:

Die LandFrauen sind offen für Neues. Weiterbildung und Gestaltung des Dorflebns spielen seit jeher eine große Rolle, so Edith Blecher vom Ortsverein Albeck-Göttingen.

 

 

Es war eine gelungene Premiere. Zum ersten Frauenfrühstück kamen 41 Mitglieder ins Gemeindehaus in Albeck. Frauenfrühstückt LF Albeck GöttingenSie waren begeistert vom reich bestückten Büffet, von den frühlingshaft geschmückten Tischen und dem Vortrag von Cornelia Mack. Die Sozialpädagogin und Autorin zahlreicher Bücher sprach über die "Fallen des Vergleichens" und vielen Anwesenden direkt aus der Seele. Ein möglicher Ausweg führe darüber, die eigenen Gaben zu erkennen und seine Grenzen zu akzeptieren.....

Geballte Kompetenz von mehr als 80 Mitgliedern

Die 38-jährige Tanja Hagmeyer ist die Jüngste im mehr als 80 Mitglieder zählenden Ortsverein, der 2015 sein 50-jähriges Bestehen feierte. Als Zugezogene profitiere sie sehr von den Kontakten, so die Göttingerin. Ihre Tischnachbarin, die schon vor vielen Jahren nach Albeck gezogen ist, pflichtet ihr bei: "Ich kann ja nicht warten, bis die Leute bei mir an der Tür klopfen." Aus dem Haus zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und sich zu informieren: Es gebe viele Motive, sich den LandFrauen anzuschließen.

Der Bildungsauftrag bestehe nach wie vor, betont Edith Bleher. "Und der ist wichtiger denn je. Denn die Welt dreht sich so schnell wie nie. Bei den LandFrauen bekomme ich Informationen zu vielen Themen", wird sie bestätigt. Von Oktober bis April stehen Vorträge auf dem Programm, aber auch Kochkurse, Bastelangebote und gesellige Unternehmungen. Und wenn ein beide Dörfer betreffendes, wichtiges Ereignis ansteht sind die Frauen mit ihrer geballten Kompetenz gefragt - für feine Kuchen, leckeren Kartoffelsalat oder Fingerfood, wie am 30. April beim Empfang der neuen Pfarrerin.

Langenau aktuell Bericht LF Albeck Göttingen kl