Wir sind Mitglied

  

Social Media

KreisLandFrauenverband Ulm
bei

Deutscher LandFrauenverband 
bei 

02.03.2013

Rückblick Jubiläumsfeier  50 Jahre LandFrauenverein Asselfingen

Der LandFrauenverein Asselfingen feierte am 02. März 2013  sein 50-jähriges Jubiläum in Langenau auf dem Schammenhof. 

Nach Musikstück und Begrüßung folgte ein Streifzug durch die LandFrauen-Arbeit. Vorgestellt wurde unter anderem dabei das Programm des Jahres 1963 - dann spann sich der Bogen ins Bildungsprogramm 2012. 

Grußworte folgten vom Bürgermeister, Pfarrer und der Vorsitzenden des Kreis-LandFrauenverbandes Ulm, anschließend wurden Ehrungen durchgeführt.

 

Von 42 Gründungsmitgliedern konnten noch 7 Frauen geehrt werden, 8 Frauen wurde die Ehrung zu Hause überbracht.

 

Für 9 Jahre Tätigkeit als Vorsitzende konnte Liesel Hieber geehrt werden, für 17 Jahre Marie Junginger und für 12 Jahre Johanna Preiß. 

Ein abwechslungsreiches Programm folgte.

Die Mädchengruppe „Kleine Flotte Amsla“ begeisterten mit ihren Volkstänzen.

Zwei von ihnen führten den Sketch „Dr Baur on dr Knecht im Hühnerstall“ auf.

Die großen „Flotte Amsla“ überraschten die Festbesucher mit dem

„1. Musikantenstadl vom Schammenhof“, für den sie riesigen Applaus ernteten.

 

Die Gymnastikgruppe entführte mit „Schirm, Charme und Melone“ tanzend nach New-York.

 

Frau Breitinger hatte alle Anwesende mit ihren humorvollen „Erlebnissen“ zum Lachen gebracht.

 

Zwischendurch wurden LandFrauenlieder gesungen, es folgte das Schlusswort und mit dem Lied „Ein schöner Tag ward uns beschert, wie es nicht viele gibt...“, klang ein wahrhaft schöner Abend aus.

 

Auch "Langenau aktuell" berichtete in der Ausgabe vom 07.03.2013:

Buntes Programm und ganz viel Lob für Rührigkeit 

In familiärem Rahmen hat der LandFrauenverein Asselfingen im Langenauer Schammenhof sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Seine vielfältigen Aktivitäten seit 1963 fanden in Reden Aufmerksamkeit. Ein buntes Programm mit Ehrungen ging über die Bühne ...