LandFrauen Westerstetten

Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt

Grüß Gott! und herzlich willkommen auf der Seite des Landfrauenvereins Westerstetten.

Gegründet wurde unser Verein am 5. März 1953.

Die 1. Vorsitzende war Agnes Glöggler. Sie hatte das Amt 37 Jahre lang.

Bei der Gründung hatten wir bereits 8 Mitglieder. Heute zählen wir 84 Mitglieder.

Frauen aus allen Berufsschichten und jeglichen Altersgruppen sind in unserem

Verein vertreten und jederzeit herzlich willkommen.

Dazu gehört auch, dass wir großen Wert darauf legen, dass die älteren Landfrauen,

die teilweise noch den Verein gegründet haben, auch heute noch immer wieder

Gelegenheit haben, an den Veranstaltungen teilzunehmen.

 

Wir treffen uns ca. 14-tägig in den Wintermonaten von Oktober bis April.

Bei der Erstellung unseres Jahresprogramms wollen wir eine große Bandbreite

abdecken – Bildung, Kultur, Geselligkeit, soziales Engagement.

Neben Fachvorträgen kommt auch Kreatives nicht zu kurz.

Einen Sonntag im Juni übernehmen wir die Bewirtschaftung vom alten Bahnhof.

Im Jahreswechsel findet unser eintägiger bzw. zweitägiger Ausflug statt.

 

Basis für ein gutes Vereinsleben ist nach wie vor die Geselligkeit –

sei es bei unserem Valentinskaffee, Weihnachtsfeier, gemeinsamen Schnee-Wanderungen

oder sonstigen Veranstaltungen.

 

Wir freuen uns, wenn noch viele Frauen Interesse an unserem Verein zeigen

und wünschen allen viel Freude bei uns und mit uns.

 

 

 

Unsere jetzige Vorstandschaft:

Vorstandschaft: Monika Speidel  07348/948130

                            Martina Schmid  07348/5467

                            Bärbel Rampf      07348/5454

 

Schriftführerin:   Renate Groß 07348/7266

Kassiererin:       Silvia Linner 07348/4388

 Beisitzer:  Rita Rabus, Manuela Pscheidl, Petra Mader

                Sylvia Wettlin, Sandra Kloss